Organe/Innere Medizin

Organe

Häufige Erkrankungen der Organe

Wir behandeln in unserer Praxis Menschen mit chronischen Verdauungsbeschwerden wie Blähungen, Verstopfung, Durchfall oder mit Erkrankungen der Leber, Galle oder der Nieren, mit Organsenkungen, chronischer Blasenentzündung, Darminkontinenz, Magenschmerzen, Sodbrennen, Aufstoßen, funktionellen Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Kreislaufstörungen, Lungenleiden, Asthma, Bronchitis, Krampfadern und lymphatischen Stauungen. Patienten, die aufgrund systemischer Erkrankungen wie Krebs, Diabetes, Aids oder Rheuma in schulmedizinischer Behandlung sind, unterstützen wir therapiebegleitend mit unserem ganzheitlichen Ansatz. Dabei arbeiten wir mit den Ärzten der entsprechenden Fachrichtungen zusammen.

Gesundheit beginnt mit dem inneren Gleichgewicht

Auch die inneren Organe folgen ihrem eigenen Rhythmus und sind auf ihr sensibles Gleichgewicht von Gleitfähigkeit und Beweglichkeit angewiesen. Durch Operationen, Entzündungen und Erkrankungen der Organe kann es zu Verwachsungen und Verklebungen kommen, die dieses Gleichgewicht stören. In Folge kann es zu Spannungsveränderungen in den Weichteilen (d. h. Muskeln, Sehnen, Faszien, Bindegewebe) kommen, die sich auf die Durchblutung der betroffenen Bereiche auswirken und ursächlich für viele der oben genannten Symptome sein können. Die Osteopathie ist auch hier ein sehr wichtiges Diagnose- und Therapieinstrument. Wir suchen die Ursachen Ihrer Beschwerden, setzen regulierende Impulse und geben dem Körper Gelegenheit, sich selbst ins Gleichgewicht zu bringen.



Osteopathie, Heilpraktiker und Physiotherapie Eduard Böhler | Praxis für Osteopathie & Physiotherapie | Rheinzollstraße 16 | 56068 Koblenz
TEL: 0261/92159930 | FAX: 0261/92159931 | | www.osteopathieboehler.de