Kiefergelenksproblematik

Kiefergelenk

Häufige Probleme des Kiefergelenks

Leiden Sie unter Problemen wie nächtlichem Zähneknirschen, Knacken oder Schmerzen des Kiefergelenks? Dann sind Sie in unserer Praxis für Osteopathie, Physiotherapie und Naturheilkunde in kompetenten Händen. Die Auswirkungen solcher Fehlfunktionen können vielfältig sein, sogar Ohrgeräusche (Tinnitus), Migräne oder Schulter-Nacken-Beschwerden können häufig auf eine Störung oder Blockade des Kiefergelenks zurückgeführt werden, die wir entsprechend behandeln können. Wir arbeiten mit Zahnärzten und Kieferorthopäden zusammen und stehen Ihnen auch für die Vor- und Nachsorge bei kieferorthopädischen Eingriffen zur Seite.

Kleine Ursache, große Wirkung

Ober- und Unterkiefer bilden ein komplexes Gelenk, bei dem alle Teile perfekt zusammenspielen müssen. Wird das Zusammenspiel gestört, zum Beispiel durch einen Sturz, Schlag, Stress oder ungünstige Kau- oder Schluckgewohnheiten, kann es zu Beschwerden oder Geräuschen im Kiefergelenk kommen. Auch Probleme des Schultergürtels und des Beckens können sich auf das Kiefergelenk auswirken. Umgekehrt ist es ebenso möglich, dass sich unbehandelte Störungen des Kiefergelenks auf den ganzen Organismus aus wirken können. Die Osteopathie versteht diese komplexen Zusammenhänge. Als Ihre Therapeuten suchen wir nach Asymmetrien und Spannungen im Körper und behandeln diese. Ziel ist es, das natürliche Gleichgewicht des Körpers herzustellen.

Die Osteopathie ergänzen wir ggf. individuell mit Physiotherapie, Manueller Therapie, Schmerztherapie nach dem ReSelf®~Therapiekonzept, Magnetfeldtherapie, oder der Vermittlung von Entspannungstechniken zur Stressreduktion im Alltag.

Osteopathie, Heilpraktiker und Physiotherapie Eduard Böhler | Praxis für Osteopathie & Physiotherapie | Rheinzollstraße 16 | 56068 Koblenz
TEL: 0261/92159930 | FAX: 0261/92159931 | | www.osteopathieboehler.de